Herzlich willkommen im
Museum Synagoge Gröbzig

Gröbzig – eine typisch ländliche Kleinstadt im Herzen von Anhalt – hat etwas, das andere nicht haben: Mitten in Gröbzig steht eine gut erhaltene Synagoge im Originalzustand mit Kantorhaus, Schulstube, Nebengelass und einem dazugehörenden Friedhof.

Bei einem Besuch des Museums Synagoge Gröbzig erfahren sie Überraschendes vom Jahrhunderte währenden Zusammenleben von Gröbzigern und Gröbziger Juden im Alltag und viel über die jüdische Geschichte insgesamt im Herzen von Mitteldeutschland.

Tauchen Sie in dieses einzigartige Stück anhaltischer Geschichte ein und holen sie sich Antworten auf viele Fragen von gestern, aber auch von heute im Museum Synagoge Gröbzig. Erfahren Sie mehr über die Vielfalt unserer Angebote an Geschichtsinteressierte, Neugierige, Alte und Junge.

Wir freuen uns auf Sie
Museumsverein Gröbziger Synagoge e.V.


Sonderausstellung

Luthers Judenbild und sein langer Schatten im mitteldeutschen Raum“ heißt eine Wanderausstellung, die Frau Dr. Monika Gibas und Herr Rüdiger Seidel gestaltet haben - organisiert vom Förderverein Eisleber Synagoge e.V.

Weitere Informationen

Dauerausstellung

Im Laufe mehrerer Jahre ist mit großzügiger Förderung des Landes Sachsen-Anhalt und der Lotto-Toto GmbH eine Dauerausstellung entstanden, die auf einer Vielzahl von Tafeln unter anderem die Geschichte des Museumskomplexes Synagoge Gröbzig darstellt.

Weitere Informationen

Museum Synagoge Gröbzig

Bernhard Böddeker
Langestraße 8/10
06388 Gröbzig

Telefon: 034976 380850
E-Mail:

Öffnungszeiten

Mo10:00-17:00 Uhr
Di10:00-17:00 Uhr
Mi10:00-17:00 Uhr
Do10:00-17:00 Uhr
Fr10:00-17:00 Uhr

Eintrittspreise

  • Erwachsene 4,50 EUR
  • ermäßigt 2,50 EUR
  • Familien 2,50 EUR/Pers.
  • Gruppen (ab 10 P.) 3,80 EUR/Pers.
  • Schülergruppen 1,80 EUR/Pers.
  • Führung (ab 10 P.) 5,50 EUR/Pers.