Offene Stellen im Museum

Öffentliche Stellenausschreibungen

Der Museumsverein Gröbziger Synagoge e.V. betreibt den Synagogenkomplex in der Stadt Südliches Anhalt, Ortsteil Gröbzig als Museum. Der Verein wird vom Land Sachsen-Anhalt, der Stadt Südliches Anhalt und dem Landkreis Anhalt-Bitterfeld institutionell gefördert. Das Museum Synagoge Gröbzig, mitten in der Stadt Gröbzig gelegen, ist ein Zeugnis jüdischen Lebens im ländlichen Raum in Mitteldeutschland. Der denkmalgeschützte Komplex besteht aus Synagoge, Schule, Kantorhaus, Leichenwagenremise und dem außerhalb der Stadt liegenden Friedhof. Die Stadt Gröbzig bietet einen einzigartigen Zugang zum kulturellen Reichtum jüdischen Lebens und Glaubens im ländlichen Raum Mitteldeutschlands, den es zu bewahren und weiter zu entwickeln gilt.

Pädagogische Fachkraft

Der Museumsverein Gröbziger Synagoge e.V. sucht für die Entwicklung und Planung pädagogischer Angebote im Museumsbetrieb eine pädagogische Fachkraft (m/w/d)

Museum Synagoge Gröbzig

Lange Straße 8/10
06388 Gröbzig
Telefon: 034976 380850
E-Mail:

Bankverbindung

Museumsverein Gröbziger Synagoge e.V.
Bank: Kreissparkasse Anhalt Bitterfeld
IBAN: DE 82 8005 3722 0305 0130 90
SWIFT-BIC: NOLADE21BTF

Öffnungszeiten

Hinweis:
Außerhalb der Öffnungszeiten auch nach Vereinbarung.

Mogeschlossen
Di10:00-17:00 Uhr
Mi10:00-17:00 Uhr
Do10:00-17:00 Uhr
Fr10:00-17:00 Uhr
Sageschlossen
So13:00-17:00 Uhr

Eintrittspreise

Erwachsene:4,50 EUR
Kinder bis 6 Jahre:frei
Ermäßigt*:2,50 EUR
Gruppen (ab 10 P.):4,00 EUR/P.
Schülergruppen (ab 10 P.):2,00 EUR/P.
Führung (1 Stunde):15,00 EUR
Andere Preise auf Anfrage!

* Schüler, Studenten, Behind. ab 50% MdE