Theaterstück

13.05.2020, 18:00 Uhr

Theaterstück "Von Jreebz'ch nah Keeten"
Einlass: 17:45 Uhr

Leo Löwenthal geboren in Gröbzig, schrieb Geschichten über seine Heimatstadt und deren Einwohner. Egal ob Christ oder Jude, alle finden sich in seinen Erzählungen wieder. Löwenthal verewigte damit nicht nur Erlebnisse seiner Zeit, sondern ebenso den Gröbziger Dialekt. Noch heute findet wir darin viele Begriffe des Jidischen. Jeder verstand diese und nutzte sie ebenso wie seine eigene Sprache.

Am 13. Mai 1855 wurde Leo Löwenthal in Gröbzig geboren. Zu ehren seines 165. Gebutrstages wird es eine weitere Vorstellungen seines Theaterstücks "Von Jreebz'ch nah Keeten" geben. Es werden Erlebnisse von Reisegefährten auf ihrer Fahrt nach Köthen erzählt. Umrahmt wird das Stück von Gesang und Musik.

(Kartenanzahl begrenzt)

5,00 EUR
13.05.2020
18:00 - 19:30 Uhr

« zurück

Museum Synagoge Gröbzig

Lange Straße 8/10
06388 Gröbzig
Telefon: 034976 380850
E-Mail:

Bankverbindung

Museumsverein Gröbziger Synagoge e.V.
Bank: Kreissparkasse Anhalt Bitterfeld
IBAN: DE 82 8005 3722 0305 0130 90
SWIFT-BIC: NOLADE21BTF

Öffnungszeiten

Hinweis:
Außerhalb der Öffnungszeiten auch nach Vereinbarung.

Mogeschlossen
Di10:00-17:00 Uhr
Mi10:00-17:00 Uhr
Do10:00-17:00 Uhr
Fr10:00-17:00 Uhr
Sageschlossen
So13:00-17:00 Uhr

Eintrittspreise

Erwachsene:4,50 EUR
Kinder bis 6 Jahre:frei
Ermäßigt*:2,50 EUR
Gruppen (ab 10 P.):4,00 EUR/P.
Schülergruppen (ab 10 P.):2,00 EUR/P.
Führung (1 Stunde):15,00 EUR
Andere Preise auf Anfrage!

* Schüler, Studenten, Behind. ab 50% MdE